STOSSDÄMPFER

Die Abnutzung des Stoßdämpfers geschieht über viele Tausend Kilometer. Der Autofahrer stellt sich auf das schlechter werdende Fahrverhalten seines Fahrzeuges ein. Er merkt nicht, dass die Stossdämpfer verschlissen sind und er sie gegen neue Stossdämpfer austauschen sollt.

Der Bremsweg verlängert sich bei nur einem defekten Stossdämpfer mit noch 50 Prozent Leistung bei 50 km/h um bis zu 2,0 Meter. Dies kann entscheidend für sicheres Anhalten oder Unfall sein. Alle Teile, die direkt oder indirekt mit dem Fahrwerk zu tun haben unterliegen einem erhöhten Verschleiß.

Das bedeutet: Ein zu spätes Wechseln der Stossdämpfer führt zu weiteren aber vermeidbaren Schäden und Kosten. Dieses wichtige Ersatzteil des Autos wird oft übersehen und vergessen. Dabei ist ein einwandfreier Stoßdämpfer nicht nur für die Bequemlichkeit unverzichtbar sondern auch wegen der Sicherheit!

 

 



Aktuelle Angebote:

image tag.